Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheitsabteilung Gesundheit Dezernat G1 Wünsdorfer Platz 3 15806 Zossen OT Wünsdorf Tel.: +49-(0)331-8683810 E-Mail: DezernatG1@lavg.brandenburg.de Internet:lavg.brandenburg.de/sixcms/detail.php/737199 Es gibt unbefristete und befristete Positionen. Die meisten Ausbildungsplätze sind befristet. Die reguläre Wochenarbeitszeit beträgt 40-42 Stunden (Kollektivvertrag für kommunale und universitäre Krankenhäuser). Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit einschließlich Bereitschaftszeit kann bis zu 58 Stunden betragen (Kollektivvertrag für kommunale und universitäre Krankenhäuser). Mit dem Ziel, ein kohärenteres System zu etablieren, einigten sich die Gesundheitsminister im Juni 2014 auf Eckpunkte für die erforderlichen Deutschkenntnisse. Unter anderem haben sie sich darauf verständigt, dass ausländische Ärzte zumindest die Stufe B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) im allgemeinen Deutsch abgeschlossen haben sollten. Darüber hinaus sollten sie auch eine spezielle medizinische Deutschprüfung (Stufe C1 der GER) bestehen. Es ist erwähnenswert, dass die Kernpunkte für die Staaten rechtlich nicht bindend sind. Weitere Informationen zu dieser Vereinbarung finden Sie auf folgenden Internetseiten: www.gmkonline.de/documents/TOP73BerichtP_Oeffentl_Bereich.pdf Der Marburger Bund bietet allen Mitgliedern eine kostenlose Prüfung ihres Arbeitsvertrags an und berät Sie in allen arbeitsrechtlichen Fragen. Das Leistungsspektrum des Marburger Bundes geht jedoch weit über dieses Angebot hinaus. Weitere Informationen zu den Vorteilen einer Mitgliedschaft im Marburger Bund finden Sie unter: www.marburger-bund.de/bundesverband/service/der-marburger-bund-beraet Weitere Informationen finden Sie in der jeweiligen Krankenversicherung und im geltenden Tarifvertrag. Informationen zum Mutterschaftsurlaub: www.bmfsfj.de/blob/94398/ff6a51cf550dbb2c4b6170cce99e5b3d/mutter …

Der Marburger Bund hat noch keinen Tarifvertrag mit niedergelassenen Ärzten oder Gesundheitszentren (Medizinische Versorgungszentren) abgeschlossen. Unsere Tarifverträge, die in Krankenhäusern gelten, sollten jedoch als Grundlage dienen, während sie über Löhne und andere Arbeitsbedingungen verhandeln.